guter Zweck

Wir danken allen Kirchenmitgliedern sehr herzlich, die die Gemeindearbeit am Ort und die vielen übergemeindlichen Aufgaben durch Ihre Kirchensteuer mittragen! So können wir verlässlich planen, Mitarbeitern eine gute Anstellung gewähren und unsere Gebäude in einem ordentlichen Zustand erhalten.

Darüber hinaus erbitten wir immer wieder Spenden für bestimmte Zwecke. Über die Kirchensteuerzuweisungen alleine könnten wir vieles nicht verwirklichen. Herzlichen Dank, wenn Sie Ihre Gemeinde auch hierbei unsterstützen!

 
 

Online-spenden - Twingle

Über unseren Projektpartner twingle können sie bequem online spenden. Die möglichen Zahlwege sind

  • SEPA-Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Überweisung
  • PayPal
  • Handyrechnung bis 10 Euro

Für Rückfragen zu Finanzthemen steht Ihnen unsere Kirchenpflegerin Diana Fischer gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Wenn Sie auf das + neben dem jeweiligen Spendenzweck klicken, erhalten Sie genauere Informationen.

  • add Freie Angabe Spendenzweck

    Sie bestimmen, wofür Sie Ihre Spende geben möchten.

    Tragen Sie bitte den Zweck ein.

 
  • add Wo am Nötigsten

    Unverhofft kommt oft“! Am Ende eines Jahres wird der Haushaltsplan für das nächste Jahr aufgestellt und somit auch die Aufgaben und Projektefür das kommende Jahr festgelegt. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass zum Beispiel ein unerwarteter Schaden auftritt, eine Unterstützung nötig ist.

    Bitte verschaffen Sie dem Kirchengemeinderat einen Handlungsspielraum, damit auch im laufenden Haushalt unerwartete Aufgaben/Projekte in unserer Gemeinde angegangen werden können. Herzlichen Dank!

 
  • add Sanierung Fachwerk Gemeindehaus

    Die Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen.
    Die Balken wurden teilweise erneuert, Brandschutztüren eingebaut...
    Mit Rücklagenentnahmen, Zuweisungen vom Bezirk und der Landeskirche müssen wir noch rund 15.000Euro an Eigenmitteln zur Finanzierung aufbringen.

    Bitte unterstützen Sie uns bei dem Erhalt des Gemeindehauses, das vielen Gruppen und Kreisen Raum bietet.

 

Krisenfonds für Corona-Leidtragende

  • Für kleine, einmalige Beträge können Ihnen die Pfarrer aus der Pfarramtskasse etwas zuschießen.
  • Für weitergehende Hilfe stehen Ihnen die Diakonische Bezirksstelle und die Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe zur Verfügung.
    Dort kann Unterstützung aus dem Krisenfonds der Landeskirche beantragt werden. Sie haben Kontakt zu Menschen, die an den Folgen der Corona-Krise verzweifeln, und unterstützen sie auch dabei, finanzielle Hilfen bei anderen Stellen zu beantragen.

Wenn ich für die Corona-Hilfe spenden möchte...

Informationen zur Kirchensteuer

Informationen zu dem Thema Kirche und Geld finden Sie auf folgenden Seiten: