Pflege

  • add Diakoniestation Aich-Erms-Neckartal
    Generationen kommen zusammen

    Pflege für Zuhause.

    Die Diakoniestation Aich-Erms-Neckartal ist ein kirchlicher mobiler Pflegedienst.
    Die evangelische Kirchengemeinde Grötzingen ist gemeinsam mit anderen Gemeinden und Kommunen im Diakoniestations-Ausschuss engagiert und trägt die Arbeit auch finanziell mit.

    Hier kommen Sie direkt auf die Homepage: www.diakonie-aen.de

    Kontakt:

    Pflegedienstleitung:
    Angelika Jeschke
    Tel.: 0 71 27 / 3 28 15

    Mail: pdldontospamme@gowaway.diakonie-aen.de

    Einsatzleitung für die hauswirtschaftliche Versorgung, Familienpflege
    und Nachbarschaftshilfe:
    Frau Birgit Kendel
    Tel.: 0 71 27 / 3 38 17

    Mail: b.kendeldontospamme@gowaway.diakonie-aen.de

  • add Pflegestützpunkt in Aichtal

    Gerne verweisen wir auf unseren Stützpunkt in der Kommune:

    Sie erreichen den Standort Aichtal:
    Donnerstag und Freitag
    nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

    Kontakt:
    Pflegestützpunkt Landkreis Esslingen
    Standort Aichtal
    Waldenbucher Str. 34
    72631 Aichtal
    Melanie Rosner
    0711 / 3902-43732
    Rosner.Melaniedontospamme@gowaway.LRA-ES.de

    Eintretende Hilfebedürftigkeit und Pflegesituationen sind für Betroffene und deren Angehörige eine einschneidende Erfahrung. Häufig fehlen Informationen über unser Pflegesystem und dessen Unterstützungsmöglichkeiten.
    In den Pflegestützpunkten des Landkreises Esslingen erhalten Sie eine umfassende, kostenlose und neutrale Auskunft und Beratung zu allen Fragen zum Thema Pflege aus einer Hand. Die Pflegestützpunkte helfen durch individuelle Fallbegleitung die richtige Form der Unterstützung zu finden und die notwendigen Anträge zu stellen.
    Die Beratung kann telefonisch, persönlich, auf Wunsch auch zu Hause erfolgen.

  • add Hospizarbeit - Begleitung im Sterben

    In der AG Hospiz engagieren sich geschulte und befähigte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihr Anliegen ist es, das Leiden Sterbenskranker zu verringern, ihnen den Verbleib in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen und den oft überlasteten Angehörigen beizustehen. Auch in Grötzingen wird die Arbeitsgemeinschaft auf Anfrage aktiv.

Seelsorge - Beratung

Finanzielle Hilfe

  • add Finanzielle Hilfe - Pfarramtskasse

    Für eimalige, kleine finanzielle Unterstützung nehmen Sie bitte Kontakt mit Pfarrerin Hirt auf. Sie kann aus der Pfarramtskasse unbürokratisch und schnell helfen.
    Für größere Beträge oder längerfristige Hilfen kann Sie weitervermitteln.

  • add Soforthilfe für Menschen in Krisensituationen (Corona)

    Die Evangelische Landeskirche hat ein Spendenkonto für Menschen eingerichtet, die wegen Corona in eine finanzielle Krise geraten sind.

    Die Diakonische Bezirksstelle in Nürtingen ist Anlaufstelle, um evt. aus diesem Krisenfonds Unterstützung zu bekommen. Sie helfen auch, sonstige Anträge zu stellen.

    Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen dort.

weitere Hilfseinrichtungen

  • add Diakonieladen, Tafelladen, Vesperkirche

    Gegen die Armut in unserer Gesellschaft
    und gegen die Ausgrenzung der Armen
    arbeitet die Diakonie mit den Projekten

  • add Hospizarbeit - Begleitung im Sterben

    In der AG Hospiz engagieren sich geschulte und befähigte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihr Anliegen ist es, das Leiden Sterbenskranker zu verringern, ihnen den Verbleib in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen und den oft überlasteten Angehörigen beizustehen. Auch in Grötzingen wird die Arbeitsgemeinschaft auf Anfrage aktiv.