Gottesdienste in Corona-Zeiten

Seit Mitte Mai feiern wir wieder gemeinsame Gottesdienste in der Kirche.
Allerdings mit Abstandsgebot und einigen Vorsichtsregeln.
Damit möglichst viele Menschen teilnehmen können, bieten wir vorerst jeweils zwei Kurzgottesdienste an (Dauer jeweils 30 Minuten):

  • um 10.00 Uhr und um
  • 10.45 Uhr

Häufige Fragen

  • add Mit wie vielen Personen kann ein Gottesdienst stattfinden?

    Es dürfen maximal 38 Personen pro Gottesdienst in den Kirchenraum, da wir sonst die Sitzplatzabstände von zwei Metern nicht einhalten können. Menschen, die zum selben Haushalt gehören, dürfen zusammensitzen.

  • add Kann man sich anmelden oder einen Platz reservieren lassen?

    Die Erfahrung zeigt, dass wir bis jetzt noch niemanden nach Hause schicken mussten und dass sich die Besucherzahlen ganz gut auf die beiden Kurzgottesdienste verteilen. Wir werden dieses Konzept also vorerst weiterführen.

  • add Wie ist es mit dem Singen?

    Gemeindegesang ist seit 4. Juli wieder möglich.
    Allerdings nur mit Maske.
    Das soll eine breite Streuung der Atemluft verhindern.

    Wer also mitsingen möchte, trägt die Maske (das gilt übrigens auch für die gemeinsam gesprochenen Texte).
    Wer dafür nicht genügend Luft bekommt, darf gerne auch nur mitsummen oder zuhören.

  • add Muss ich eine Maske tragen?

    Wir empfehlen aus Rücksicht auf andere Gottesdienstbesucher das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

  • add Was muss ich sonst noch beachten?

    Besucher bitten wir, 10 bis 5 Minuten vor Gottesdienstbeginn zu kommen. Es braucht nämlich etwas Zeit, bis jeder an seinem Platz sitzen kann.

    Mitglieder unserer Kirchengemeinde werden Ordnungsdienste übernehmen und darauf achten, dass die Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Wir bitten darum, die Anweisungen zu beachten (z.B. Handdesinfektion; Zuweisung eines Sitzplatzes, Eingangs- und Ausgangsregelungen).

    Eine Registrierung der Namen findet nicht statt.

  • add Und wenn ich lieber zuhause bleibe?

    Nach wie vor werden Gottesdienste an vielen Stellen im Fernsehen oder im Internet übertragen. Für viele wird das nach wie vor die bessere Option sein.

    Gute Linktipps finden Sie auf unserer Homepageseite "Gottesdienst zuhause".

    Die Predigt werden wir als Audiodatei aufnehmen und danach auf unserer Gemeindehomepage einstellen. Den Link finden Sie auf unserer Homepageseite "Predigt zum Nachhören".

Bei all dem, was sehr kompliziert wirkt und aufwändig erscheint, freuen wir uns, dass die Verbreitung der Krankheit in Deutschland im Moment eingedämmt werden konnte. Gott sei Dank! Damit das so bleibt, möchten wir das unsere dazu beitragen.

Infektionsschutzkonzept

Jede Gemeinde ist verpflichtet, ein Infektionsschutzkonzept zu erstellen und auf die Einhaltung der darin enthaltenen Regeln und Hygienevorschriften zu achten. Sie können unser Konzept hier als PDF herunterladen: Infektionsschutzkonezpt.

Gottesdienste allgemein

  • Beginn: Der Gottesdienst beginnt in der Regel um 10.00 Uhr (mit Vorläuten)
  • Zur aktuellen Lage finden Sie bei unseren Nachrichten aus der Gemeinde weitere Informationen
  • Termine und Informationen: im Wochenüberblick 
  • Kinderkirche: wöchtentlich, außerhalb der Ferien. Beginn 10.00 Uhr in der Kirche
  • Abendmahl: Einmal im Monat, Einzelkelche mit Traubensaft und Gemeinschaftskelch mit Wein
  • Taufen: Monatlich im Gemeindegottesdienst. Weitere Informationen unter der Seite Taufe
  • Videoübertragung: Unsere Gottesdienste werden mit Bild und Ton in einen Raum im Gemeindehaus übertragen. Familien mit kleinen Kindern können so entspannt in die Kirche kommen und gegebenenfalls zwischendrin in einen Raum mit Spiel- und Wickelmöglichkeiten ausweichen.
  • Parken: rund um die Kirche gibt es nur wenige Parkmöglichkeiten. Bitte nutzen Sie auch die Parkplätze an der Mehrzweckhalle, Aichbachwasen 2