Wochenüberblick

Bitte beachten Sie auch unsere  Nachrichten aus der Gemeinde.

Nachrichten aus der GemeindeSonntag, 27.9.20
10:00 Gottesdienst, Pfrin. Hirt

10:00 Kinderkirche

10:45 Gottesdienst mit Taufe von Louisa Herzog und Leo Schatz, Pfrin. Hirt

11:00 Privatvermietung Gemeindehaus (Saal)

11:30 Gottesdienst mit Taufe von Marie Annabelle Bayard und Leon Ben Schmidt, Pfrin. Hirt 

Montag, 28.9.20 
18:30 Jugendkreis
19:45 Chor "Sound of Heaven" in der Kirche

Mittwoch, 30.9.20
14:30 Konfirmandenunterricht
20:00 Bibelgesprächskreis

Donnerstag, 1.10.20
18:45 Jungbläser Posaunenchor

Freitag, 2.10.20
15:00 Entfällt: Erntedanksammlung mit den Jungscharen
20:00 Hauskreis Mast

Erntedanksonntag, 4.10.2020
10:00 Erntedankgottesdienst auf dem Bouleplatz, Pfrin. Hirt

Montag, 5.10.2020
18:30 Jugendkreis
19:45 Chor "Sound of Heaven"

Dienstag, 6.10.2020
19:00 EJW-Mitarbeiterversammlung

Mittwoch, 7.10.2020
14:30 Konfirmandenunterricht mit Konfi-Teamern

Donnerstag, 8.10.2020
Gemeindebrief: Redaktionsteamsitzung
18:45 Jungbläser Posaunenchor
20:00 Posaunenchorprobe

Samstag, 10.10.2020
19:00 Project X Jugendgottesdienst im Naturtheater

Sonntag, 11.10.2020
10:00 Gottesdienst mit Abendmahl, Prädikant Reiser, Reudern
10:45 Gottesdienst mit Abendmahl, Prädikant Reiser, Reudern
10:00 Kinderkirche

Pfarrbüro
Das Pfarrbüro ist vom 1. bis 8.10.2020 geschlossen. Pfarrerin Hirt ist telefonisch erreichbar.Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben

Kleiner Film über die Evangelische Stadtkirche von Grötzingen und übers Städtle
Im Zug einer Kirchenbezirksaktion ist in Grötzingen ein kleiner Film über die Kirche und über eine Besonderheit des „Städtles“ entstanden. Wenn Sie Lust haben, dann schauen Sie einfach mal rein: https://www.youtube.com/watch?v=YPbQEXnrDgY
oder Sie machen ganz real eine kleine Entdeckungstour! Unsere Kirche ist tagsüber immer geöffnet – außer freitags und in wenigen Fälle in der Urlaubszeit der Mesnerin.

Gottesdienste am 27.9.2020
An diesem Sonntag feiern wir insgesamt drei Gottesdienste. Der erste Gottesdienst ist ein ganz normaler, im zweiten Gottesdienst werden zwei Konfirmanden getauft und die anderen Konfirmanden wirken in diesem Gottesdienst mit. Im dritten Gottesdienst werden zwei kleine Kinder getauft. Wir bitten alle Gottesdienstbesucher um Verständnis, dass in den beiden letzten die Tauffamilien sowie die mitwirkenden Konfirmandinnen und Konfirmanden Vorrang haben, da wir nach wie vor Abstände und damit verbunden Platzbegrenzungen einhalten müssen. Alle Gottesdienstbesucher bitten wir weiterhin um Beachtung, dass Singen und Beten nur mit Maske erlaubt ist.

Erntedankfest
Dieses Jahr ist vieles ganz anders und viele müssen mit Einschränkungen und Verzicht leben. Trotzdem gibt es Dinge, für die wir Gott dankbar sein können. Darum feiern wir auch in diesem Jahr einen Erntedankgottesdienst. Familien mit Kindern sind sehr herzlich eingeladen! Wir konnten mit den Kindergärten zwar thematisch nichts gemeinsam vorbereiten, aber der Gottesdienst wird so gestaltet sein, dass Kinder aktiv dabei sein können. Um mehr Menschen Gelegenheit zu geben, am Gottesdienst teilzunehmen, wird er um 10 Uhr auf dem Bouleplatz der Sportanlage Grötzingen gefeiert. Hier stellen wir dann auch einen Erntewagen auf, in den Sie Ihre Erntegaben legen können, wenn Sie diese nicht schon in die Kirche gebracht haben. Auch über Geldspenden für unsere Missionsprojekte freuen wir uns sehr. Bei sehr schlechtem Wetter weichen wir in die Kirche aus, es gibt dann dort jeweils um 10 Uhr und 10.45 Uhr einen Gottesdienst. Am Bouleplatz gibt es leider keine Sitzgelegenheiten. Wenn Sie nicht so lange stehen können oder möchten, bitten wir Sie, sich selbst eine Sitzgelegenheit mitzubringen. Auch gelten selbstverständlich weiterhin die inzwischen üblichen Regeln wie Abstand oder das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Singen und Beten. Wir laden Sie alle, Groß und Klein, ganz herzlich zu diesem Gottesdienst ein! Eine gesonderte Kinderkirche wird nicht stattfinden. Die Kirche mit dem schön geschmückten Erntealtar ist übrigens den ganzen Sonntag geöffnet. Schauen Sie bei Ihrem Sonntagsspaziergang doch einfach mal rein!

Erntedanksammlung
Normalerweise haben Konfirmanden und Jungscharkinder am Freitag vor Erntedank an Ihrer Haustüre geklingelt und um Erntegaben gebeten. Coronabedingt kann dies derzeit leider nicht gemacht werden. Wir bitten hierfür um Verständnis. Trotzdem möchten wir auch in diesem Jahr einen Erntedankaltar in der Kirche gestalten und Erntegaben an die Missionsschule Weissach weiterleiten. Hierfür bitten wir um Ihre Lebensmittelspende, die Sie am Freitagnachmittag und Samstagvormittag bis 11 Uhr in der Kirche abstellen oder am Sonntag zum Gottesdienst mitbringen können. Wir würden uns sehr freuen, wenn trotz Corona auch dieses Jahr ein reichgeschmückter Altar uns verdeutlichen kann, was Erntedank bedeutet und wie reich gesegnet wir trotz aller Einschränkungen der letzten Monate sind. Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Gaben!

Pfarrhausfassade
Bereits seit Jahren bröckelt am Pfarrhaus der Putz ab, das Fachwerk und die Gefache brechen aus. In letzter Zeit hat sich dies weiterhin verschlimmert. Ebenfalls seit Jahren drängen wir auf eine Fassadensanierung. Das für das Pfarrhaus zuständige Staatliche Hochbauamt setzt jedoch leider andere Prioritäten, so dass jetzt nur eine Notlösung durchgeführt wird. Auf beiden Seiten werden nun Sicherungen mit Platten und Gittern angebracht. Dies wird so lange bleiben, bis eine Sanierung erfolgt. Wann dies sein wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht sagen. Wir werden aber das Hochbauamt weiterhin auf die Problematik hinweisen.

Project X-Jugendgottesdienst
Wieder einmal hat das EJW einen Jugendgottesdienst vorbereitet. Dieser wird am 10.10.2020 im Naturtheater stattfinden, da dort die Corona-Regeln besser eingehalten und mehr Personen daran teilnehmen können.

Freiwilliger Gemeindebeitrag
Einmal im Jahr bitten wir per Brief um Spenden für Projekte unserer Kirchengemeinde. Wir sind dankbar für alle Menschen, die die Arbeit ihrer Ortsgemeinde und der Landeskirche mit ihren Kirchensteuern finanzieren. Und wir freuen uns sehr, dass darüber hinaus noch Geld gespendet wird. Ohne diese Unterstützung könnten wir vieles nicht realisieren. Für den Freiwilligen Gemeindebeitrag ist bisher Folgendes eingegangen: Baumaßnahmen am Gemeindehaus: 3.075 Euro; Wo am Nötigsten: 3.710 Euro; Nürtinger Tafel: 595 Euro. Im Pfarramt gibt es eine „Notkasse“, aus der wir unbürokratisch kleinere, einmalige Beträge weitergeben können. Wenn Sie kurzfristig in einer Notlage sind, wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Hirt. Sie kann dann auch Kontakt zu weiteren Hilfemöglichkeiten herstellen.

Singen im Gottesdienst
Inzwischen darf nun in den Gottesdiensten wieder gesungen werden. Das ist schön, trotzdem muss vorsichtig damit umgegangen werden. Das Singen ist deshalb nur mit Munde-Nase-Bedeckung möglich. Wir wissen, dass dies für viele Menschen anstrengend ist. Um niemanden zu überfordern, werden wir deshalb immer wieder auch eine Mischung aus Musik zum Hören und Mitsingen anbieten. Und natürlich ist es jedem freigestellt, ob er mitsingen möchte oder nicht. Wir bitten um Verständnis für diese Vorgaben.

Gesprächsangebote
Ihre Pfarrerin und der Vikar sind für ein Gespräch für Sie da! Rufen Sie an: Telefon: 07127-51496 (Hirt) oder: 0160 1639866 (Zeyher-Quattlender). Außerdem ist die Telefonseelsorge Tag und Nacht für Sie da. Wenn Sie gerne dieses Angebot nutzen möchten, rufen Sie die 0800 1110111 an. 

Unsere Kirche ist tagsüber immer geöffnet – außer freitags und in wenigen Fälle in der Urlaubszeit der Mesnerin.